Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Webseite www.hehn-gebaeudereinigung.de! Wir wünschen Ihnen viel Spass an den Angeboten und Dienstleistungen unseres Unternehmens.

Soweit externe Links zu fremden Inhalten bestehen, erlauben wir uns, Sie höflichst darauf hinzuweisen, dass wir hierfür keine Haftung übernehmen, da wir weder die Übermittlung dieser Informationen veranlasst noch diese selbst und/oder deren Adressaten ausgewählt haben.

Von außerordentlicher Wichtigkeit für unser Unternehmen ist es, Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe gesetzlicher Vorschriften (siehe hierzu die Webseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit: www.bfd.bund.de) und insbesondere in Konformität mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu schützen, und dies bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unseren Webseiten. Untenstehend wollen wir Ihnen mitteilen, welche (personenbezogenen) Daten/Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen und wie wir diese nutzen werden.

  1. Personenbezogene Daten: Erhebung und Speicherung, Art und Zweck deren Verwendung

1) Beim Besuch unserer Webseite

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) werden automatisch Informationen, die temporär in einem sogenannten Logfile (Protokolldatei) gespeichert werden, an den Server unserer Webseite gesendet. Automatisch erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden die folgenden Daten:

  • Ihre IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Name und Beschreibung des Typs des verwendeten Internet-Browsers
  • Ihre Browser-Verlaufsdaten nebst Ihre standardmäßigen Weblog-Informationen sowie Datum und Uhrzeit der Aufrufe

Unsere Datenerhebung erfolgt keinesfalls dazu, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, sondern – und darin besteht unser einziges berechtigtes Interesse nach Artikel 6 I 1 f DSGVO – ausschließlich für folgenden Zwecke:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Webseite

2) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Sollten Sie Fragen haben, steht es Ihnen selbstverständlich und jederzeit frei, uns über unser Webseite-Kontaktformular zu kontaktieren. Damit wir Ihnen antworten können, müssen Sie lediglich Ihre eMail-Adresse und Ihren vollständigen Namen hinterlassen, alle weiteren Angaben Ihrerseits erfolgen ausschließlich freiwillig. Die von uns, nach Artikel 6 I 1 a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung zur Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage selbstverständlich automatisch gelöscht.

  1. personenbezogenen Daten: Deren Weitergabe

Wir übermitteln Ihre Daten an Dritte ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken, wenn:

  • Sie hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Artikel 6 I 1 a DSGVO),
  • dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Artikel 6 I 1 b DSGVO),
  • eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Artikel 6 I c DSGVO),
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Forderungen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Artikel 6 I 1 f DSGVO).

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Unsere Datenschutzbestimmungen entsprechen den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden nur in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Eine Übermittlung in Drittländer findet weder statt noch ist eine solche beabsichtigt.

III. Rechte der/-s Betroffenen

Die DSGVO gewährt den Nutzern (den sogenannten Betroffenen) unterschiedliche sowie teilweise auch neue Rechte, die alle – unter gleichzeitiger Nennung der entsprechenden Rechtsgrundlage – benannt werden müssen.

1) Auskunftsrecht

Sie als der Betroffene haben mitunter das Recht, von uns jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck gespeichert, verarbeitet und an wen auf welcher Grundlage sie weitergegeben werden (Artikel 15 DSGVO), insbesondere über

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorie der personenbezogenen Daten,
  • die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
  • die geplante Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts,
  • die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie
  • über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Sie als Betroffener haben zudem das Recht auf Aushändigung von Kopien. Sehen Sie es uns nach, dass Sie bei großen Datenbeständen Ihren Auskunftswunsch auf bestimmte Datenarten konkretisieren müssen. Die Auskunft muss unverzüglich erfolgen und darf in keinem Fall länger als 1 Monat dauern.

2) Recht auf Berichtigung und Vervollständigung

Ihnen steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Artikel 16 DSGVO).

3) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten

Ferner haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Artikel 18 DSGVO).

4) Recht auf Übermittlung der Datenerhebung

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Artikel 20 DSGVO).

5) Recht auf Löschung (sogenanntes „Recht auf Vergessen“)

Darüber hinaus können Sie von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Artikel 17 DSGVO).

Hiervon unberührt, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten automatisch ohnehin dann, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

6) Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung

Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen (Artikel 7 III DSGVO) mit der Folge, dass wir die auf Ihrer Einwilligung beruhende Datenverarbeitung künftig nicht mehr fortführen dürfen.

7) Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Artikel 21 DSGVO).

Falls Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine eMail an: info@hehn-gebaeudereinigung.de.

Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften können Sie Beschwerde bei der jeweils örtlich zuständigen oder auch jeder anderen Aufsichtsbehörde sowie der jeweils örtlich zuständige Landesbeauftragte für Datenschutz einlegen (Artikel 77 DSGVO).

 Daten: Dauer deren Speicherung

Die erhobenen Daten werden solange bei uns gespeichert, solange dies für die Durchführung der mit uns eingegangen Verträge erforderlich ist oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Ihr Recht auf Datenübertragung auf ein anderes Unternehmen nicht ausgeübt haben.

  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Text-Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient zunächst dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten: So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Unterseiten unserer Webseite bereits besucht haben. So wird, sofern Sie sich registriert haben, Ihr Kennwort während der Dauer Ihres Besuchs auf unserer Webseite und des Wechselns von Unterseiten gespeichert, so dass Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen oder von Ihnen im Warenkorb abgelegte Waren werden gespeichert, bis Sie „zur Kasse gehen“. Diese Session-Cookies werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und auszuwerten und unser Angebot für Sie zu optimieren. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Artikel 6 I 1 f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie es nicht wünschen, dass wir Informationen über Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wie Sie Cookies löschen oder blockieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Dort finden Sie Anweisungen zur Suche der Datei oder des Verzeichnisses, in dem Cookies gespeichert werden.

Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Wenn Sie über einen Link oder das Anklicken eventueller Bannerwerbung unsere Webseite verlassen und so auf fremde Seiten gelangen, kann es sein, dass auch vom Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen durch unsere Werbepartner vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

Java-Applets und Java-Script:  Bei der Bereitstellung unseres Internetangebots werden Java-Applets und Java-Script verwendet. Hierzu gehören: JavaScript Framework: Lightbox, jQuery1.12.4, jQuery Migrate1.4.1. Falls Sie sich aus Sicherheitsgründen diese Hilfsprogramme bzw. aktiven Inhalte nicht nutzbar machen wollen, sollten Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren.

Es werden zudem die folgenden Programme eingesetzt: Das Hosting-Panels “Plesk”, den Web Server “Nginx”, als Programmiersprache „PHP5.4.45“ und als Datenbank „MySQL“. Die daraus entstehenden Logs werden bis maximal 12 Monate gespeichert.

CMS – WordPress :

Soweit über WordPress „Cookies“, also auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, verwendet und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht werden, können sie die den Cookie bzw. die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

  1. Einsatz von Online-Marketing- und Analyse-Maßnahmen

Wir setzen auf unserer Webseite Online-Marketing Maßnahmen und Tracking-Tools zur Analyse des Verhaltens der Nutzer auf unserer Webseite ein. Mit dieser statistischen Erfassung wollen wir unsere Webseite bedarfsgerecht gestalten und für Sie, als unseren Nutzer, fortlaufend anpassen und die Nutzung optimieren. Der Einsatz der von uns verwendeten Online-Marketing- und Tracking-Maßnahmen erfolgt auf Grundlage des Artikel 6 I 1 f DSGVO, § 15 Abs. 3 TMG. Unsere genannten Interessen sind berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift.

Google Analytics

Bitte beachten Sie, dass für die datenschutzkonforme Einbindung von Google Analytics neben den Erläuterungen in der Datenschutzerklärung weitere Voraussetzungen erforderlich sind, u.a. eine Vereinbarung mit Google zur Auftragsverarbeitung, ein Opt-Out-Cookie und ggf. die Löschung von Altdaten.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe auch unter Ziff. 5) gesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite, wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und die Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseiten zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG in Verbindung mit Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Google stellt neue Steuerelemente zur Datenaufbewahrung zur Verfügung, sodass zwischen verschiedenen Zeitspannen gewählt werden kann, um die Speicherdauer zu bestimmen (aggregierte Daten sind davon nicht betroffen), jedoch sollte die Speicherdauer auf 14 Monate begrenzt werden, auch wenn Google Analytics eine längere Speicherdauer ermöglicht.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Sie können die Installation und Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Der Opt-Out-Cookie muss auf der Webseite programmiert werden.

VII. Sicherheit Ihrer Daten

Wir bemühen uns kontinuierlich darum, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen einzuleiten, damit Ihre personenbezogenen Daten – vor Dritten und der Öffentlichkeit geschützt – gespeichert werden.

Wir empfehlen Ihnen, im Falle einer Kontaktaufnahme mit uns mit vertraulichen Informationen den Postweg zu beschreiten, da der elektronische Kommunikationsweg (z.B. per eMail, Kontaktformular) unsicherer ist und insofern die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann.

VIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist auf dem Stand 02.08.2018. Gegebenenfalls, u.a. durch Änderungen insbesondere von gesetzlichen, gerichtlichen und/oder behördlichen Regelungen und Vorgaben, aber auch durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote sowie Dienstleistungen kann eine Änderung dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit von Ihnen unserer Webseite www.hehn-gebaeudereinigung.de abgerufen und ausgedruckt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.